„Curiös! Musikalische Raritäten mit Geißbock, Viola d’amore und Maultrommel“ – Concilium Musicum Wien

Sonntag, 31. März 2019 | 11 Uhr | Ort: Fürstenzimmer

Werke v. G. W. Weißmann, P. Angerer, J. Haydn und J. G. Albrechtsberger
Christoph Angerer (Violine/Viola/Viola d’amore), Peter Frisée (Cembalo), Bernhard Aichner (Violoncello), Milan Nikoliv (Violine), Albin Paulus (Geißbock/Maultrommel)


Ein ausnehmend ansprechendes Programm mit höchst seltenen Instrumenten (der Geißbock ist eine alte Version des Dudelsacks), das sowohl hochkarätige „Klassik“ als auch Unterhaltung garantiert.

Das Concilium musicum Wien wurde 1982 von Paul und Christoph Angerer gegründet, zunächst um Werke des 18. Jahrhunderts zu musizieren. Heute ist das Concilium musicum Wien für sein umfangreiches musikalisches Spektrum bekannt, obschon die Schwerpunkte eindeutig auf österreichischem Barock, auf Haydn und Mozart und deren Umfeld, sowie auf der Wiener Tanzmusik des 19. Jahrhunderts liegen.

Das Concilium musicum Wien bringt in seinen abwechslungsreichen Programmen wertvolle Musik aus den Archiven zum Klingen, führt Musik von zu Unrecht vergessenen Komponisten auf und rückt auch selten gespielte Werke der großen Klassiker wieder ins rechte Licht. Das Ensemble musiziert auf historisch-originalen und authentischen Instrumenten aus der Zeit der Entstehung der Werke. Das Concilium musicum Wien tritt bei seinen Konzerten in unterschiedlichen Besetzungen auf, zumeist als Kammermusikensemble, aber auch in Orchesterformation, und musiziert mit Erfolg im In- und Ausland.

Zuhause in Wien ist es das „Ensemble in residence“ der Haydn-Gesellschaft Wien. Rundfunk- und Fernsehaufnahmen sowie zahlreiche Tonträgerproduktionen dokumentieren sein facettenreiches Repertoire.

WebSite: http://concilium.at | Foto: CmW by Paul Bauer

Preise Konzert

inkl. Kulinarik:
Vorverkauf € 50,-  / € 48,-*
WebShop € 52,- / € 50,-*
Tageskassa € 52,- / € 50,-*

ohne Kulinarik:
Vorverkauf € 28,- / € 26,-*
WebShop € 30,- / € 28,-*
Tageskassa € 30,- / € 28,-*

Matinee - Abo 2018/19

Erleben Sie fünf Konzerte und genießen Sie die Kulinarische Seite der Südsteiermark. 

Vorverkauf € 120,- / € 110,-*
WebShop € 122,- / € 112,-*

inkl. Kulinarik  € 230,- / € 220,-*
WebShop  € 232,- / € 222,-*

*Ö1 Club Mitglieder, AK-Card & SeniorInnen

weitere Ermäßigungen:
  • SchülerInnen von 6 bis 14 Jahren erhalten auf Eigenveranstaltungen von LeibnitzKULT 50 % Ermäßigung (außer bei Kinderveranstaltungen).
  • Schüler ab 15 Jahren, Lehrlinge, StudentInnen, Zivil- und Präsenzdiener (bis 27 Jahre mit gültigem Ausweis) erhalten bei Eigenveranstaltungen von LeibnitzKULT 30 % Ermäßigung.
  • RollstuhlfahrerInnen erhalten sowie die Begleitperson 50 % Ermäßigung (pro Rollstuhl eine Begleitperson).

Die ermässigten Karten erhalten Sie bei LeibnitzKULT

Tickets erhältlich bei:

KULT-Büro (im Kulturzentrum)
Kaspar-Harb-Gasse 4, 8430 Leibnitz
Tel: +43.3452.76506  office@leibnitz-kult.at
Öffnungszeiten:
Di und Do von 09−15 Uhr, Mi 9−18 Uhr, Fr 09:00−13:00 Uhr

Karten für die Seggauer Schlossmatineen erhalten Sie auch im Schloss Seggau, im Naturparkzentrum Grottenhof, beim Tourismusverband Leibnitz Südsteiermark und bei allen weiteren Ö-Ticket Vorverkaufsstellen.

Pin It on Pinterest